Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Skip to main content
weiter

Wir über uns:

Die Geschichte 
der Bender Gruppe

Gegründet wurde unser Unternehmen 1947 als Dentallabor, das Bernd Bender ab 1971 als Firma röntgen bender zu einem Fachgroßhandel für Medizin und Technik umbaute. Ab Mitte der 80er Jahre belieferten wir den gesamten süddeutschen Raum mit Produkten zur analogen Bildaufzeichnung in der Radiologie. Ab 1991 kamen die ersten Tochtergesellschaften hinzu, was den Grundstein für die Entwicklung der bender gruppe legte:

Geschichte Bender
g
Der Universalkontrast

Der Universalkontrast

Ein weltweit hoch anerkanntes und universell einsetzbares Röntgenkontrastmittel mit dem Wirkstoff Iohexol wird als Generikum eingeführt.

Ereignis im Unternehmen

2017

Einführung von DoMaKo

Einführung von DoMaKo

Domako (Dosismanagementkontrolle) ist eine EINFACHE Softwarelösung für das Dosismanagement in der Radiologie. Es sammelt, klassifiziert und bewertet Dosisdaten der Modalitäten, bereitet diese graphisch auf und gibt einem damit die richtigen Werkzeuge in die Hand, um den Dosismanagementprozess EFFIZIENT zu kontrollieren und die Protokolle der Modalitäten zielgerichtet zu optimieren. Dabei beachtet Domako die aktuellen Dosisrichtwerte des Bundesamtes für Strahlenschutz und liefert verlässliche Aussagen zur Dosisentwicklung in der Praxis. 

Ereignis im Unternehmen

2017

RIS²

RIS²

medigration GmbH, ein Unternehmen der bender gruppe, und Mac Software Design GmbH aus Essen haben eine Kaufvereinbarung unterzeichnet. Diese sieht vor, dass medigration das Softwareprodukt MacDoc, ein Praxisverwaltungssystem für Radiologen und Nuklearmediziner (RIS), die Mitarbeiter und sämtliche Vertragsbeziehungen mit MacDoc-Kunden übernimmt. Frei nach dem Motto: „Mehr Know how + mehr RIS = RIS2“ soll aus den beiden RIS Produkten MacDoc und WinRadiolog ein neues, innovatives und für unsere Kunden verbessertes Produkt entstehen“ sagt Thomas Eckhardt, Geschäftsführer der medigration GmbH.

Ereignis im Unternehmen

2017

Neue CI

Neue CI

Implementierung der neuen Corporate Identity (CI).

Ereignis im Unternehmen

2016

MAKROZYKLISCHES MRT-KONTRASTMITTEL

MAKROZYKLISCHES MRT-KONTRASTMITTEL

Ein makrozyklisches gadoliniumhaltiges MRT-Kontrastmittel mit dem Wirkstoff Gadotersäure wird als Generikum eingeführt.

Ereignis im Unternehmen

2016

Start B2C-Direktvertrieb

Start B2C-Direktvertrieb

Start der Vermarktung eines urologischen Phytopharmakums auf der Basis von Cranberry-Extrakten. CyVision® wirkt bei der Behandlung und Prophylaxe von Harnwegsinfektionen. Und das über unseren Online-Vertriebskanal direkt an den Patienten, was unseren Einstieg in das B2C-Geschäfts darstellt.

Ereignis im Unternehmen

2015

neue Medizinprodukte

neue Medizinprodukte

Anfang 2015 wurde das stoffliche Medizinprodukt LumiVision® – die LiquidMatrix mit großem Erfolg eingeführt. LumiVision® ist derzeit das einzig verfügbare Medizinprodukt für die Vorbereitung oraler MRT-Anwendungen.
Im Sommer 2015 folgte mit CyVision® ein weiteres stoffliches Medizinprodukt zur Behandlung und Prophylaxe von Harnwegsinfekten.

Ereignis im Unternehmen

2015

Erweiterung der Hauptverwaltung

Erweiterung der Hauptverwaltung

Durch den enormen Zuwachs an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde die bauliche Erweiterung der Hauptverwaltung in Baden-Baden im Frühjahr 2013 in Angriff genommen. Der Erweiterungsbau wurde im Januar 2014 bezogen.

Ereignis im Unternehmen

2014

Zuwachs im Management

Zuwachs im Management

In 2013 trat Herr Dr. Jürgen Feuerstein als weiterer Geschäftsführer in die bender gruppe ein. Er beschäftigt sich u.a. mit den Bereichen Business Development und Portfolio-Entwicklung. 

Ereignis im Unternehmen

2013

Pharmazeutische Herstellererlaubnis aus Tübingen

Pharmazeutische Herstellererlaubnis aus Tübingen

Im Sommer 2013 wurde der b·e·imaging·gmbh vom Regierungspräsidium Tübingen eine pharmazeutische Herstellererlaubnis erteilt. 

Ereignis im Unternehmen

2013

Entwicklung einer einheitlichen RIS-PACS Lösung

Entwicklung einer einheitlichen RIS-PACS Lösung

Viele Radiologen wünschen sich im digitalen Bereich eine einheitliche RIS-PACS Lösung. 2013 kam es zum Zusammenschluss der AKO System GmbH und der medigration GmbH aus Erlangen, einem etablierten Unternehmen in der digitalen Bildverarbeitung (PACS). Damit gelang der Unternehmensgruppe eine wegweisende Abrundung im digitalen Bereich. 

Ereignis im Unternehmen

2013

Produkteinführung von der Uropharm AG

Produkteinführung von der Uropharm AG

Neben der Radiologie wurde auch die Urologie ein interessanter Geschäftsbereich für die bender gruppe. Mit der Mehrheitsbeteiligung an der Uropharm AG mit Sitz in Bonn im Jahre 2011 fand die Unternehmensgruppe den Einstieg in die Produktion und Vermarktung von generischen Therapeutika. 2013 führte die Uropharm AG ein generisches Produkt im Bereich der Prostatakarzinom-Therapie und ein bewährtes Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion ein. 

Ereignis im Unternehmen

2013

Ausbau der Marktstellung im Bereich Folienfilme

Ausbau der Marktstellung im Bereich Folienfilme

Im Jahre 2010 wurde die Typon Röntgenfilm GmbH aus Grünstadt als Beteiligungsunternehmen erworben und damit die Marktstellung im Bereich Folienfilme ausgebaut und gesichert. 

Ereignis im Unternehmen

2010

Unternehmensbeteiligung an der med integral GmbH

Unternehmensbeteiligung an der med integral GmbH

Seit 2008 vertreibt die b·e·imaging·gmbh als pharmazeutischer Unternehmer unter dem Dach der bender gruppe ein eigenes, generisches Kontrastmittel für die Magnetresonanz-Tomographie (MRT).

Zum Ausbau der Beratungskompetenz bei der Investition von Großgeräten in der Radiologie ist die bender gruppe mit der Beteiligung an der Firma med integral GmbH seit 2010 auch in diesem Bereich ein kompetenter Ansprechpartner. 

Ereignis im Unternehmen

2010

Weitere Auslandsexpansion der bender gruppe

Weitere Auslandsexpansion der bender gruppe

2007 trat Dirk Bender in die Geschäftsleitung der bender gruppe ein. Er unterstützt als dritter Geschäftsführer die Gruppe mit Schwerpunkt im Bereich der Medizinprodukte und konzentriert sich dort auf die weitere Auslandsexpansion. 

Ereignis im Unternehmen

2007

Der Sprung in die Digitale Welt

Der Sprung in die Digitale Welt

Mit dem Erwerb der AKO System GmbH im Jahr 2007, einem Softwareunternehmen mit dem ersten Windows-basierten Radiologie Informationssystem (RIS), gelang der bender gruppe endgültig der Sprung in die digitale Welt. 

Ereignis im Unternehmen

2007

Neue Synergien für die bender gruppe

Neue Synergien für die bender gruppe

Veronika Eckhardt und Dr. Bender, aus unterschiedlichen Bereichen kommend, konnten mit ihrem Know-How innovative Synergien schaffen und die Unternehmensgruppe um viele Bereiche erweitern. Dazu gehört beispielsweise die damals zunehmend wichtige Implementierung des Qualitätsmanagements in radiologischen Praxen und die vielfältige Praxisberatung, insbesondere auch in Abrechnungsfragen für Radiologen. Deshalb wurde im Jahr 2006 zusammen mit Thomas Eckhardt die b·e·consult·gmbh gegründet, die inzwischen mit eigenen Spezialisten die o.g. Themenkreise bearbeitet und viele radiologische Praxen im gesamten Bundesgebiet berät. 

Ereignis im Unternehmen

2006

Gründung der b·e·imaging·ag Schweiz

Gründung der b·e·imaging·ag Schweiz

Mit der Gründung der b·e·imaging·ag Schweiz in 2006 und der b·e·imaging·Ges.mbH mit Sitz in Wien (Österreich) in 2012 wurde der Kontrastmittelvertrieb auf den gesamten deutschsprachigen Raum ausgeweitet. 

Ereignis im Unternehmen

2006

Gründung der b·e·imaging·gmbh

Gründung der b·e·imaging·gmbh

Im Jahre 2004 gründeten Veronika Eckhardt und Bernd Bender die b·e·imaging·gmbh, die seitdem von Veronika Eckhardt und Dr. Timo Bender geführt wird. Das neue Unternehmen konnte sich durch eine umfassende Kooperation mit allen bedeutenden Originalherstellern schnell im Bereich des Vertriebs von Röntgen- und Kernspinkontrastmitteln in Deutschland etablieren.

Ereignis im Unternehmen

2004

Dr. Timo Bender als Geschäftsführer von röntgen bender

Dr. Timo Bender als Geschäftsführer von röntgen bender

2001 übernahm Dr. Timo Bender die Geschäftsführung von röntgen bender und konzentrierte sich auf den konsequenten Ausbau der Produkt- und Dienstleistungspalette bzw. die Expansion der Gruppe durch die Akquisition neuer Geschäftsbereiche.

Ereignis im Unternehmen

2001

Lassen Sie sich inspirieren

Standorte der bendergruppe

bender gruppe
Dr.-Rudolf-Eberle-Str. 8-10
D-76534 Baden-Baden

bender gruppe

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tel.-Nr.: +49 (0)7223-96 69-0

Fax.-Nr.: +49 (0)7223-96 69-610